Optik-Foto Löppert | Waldfriedhofstr. 91 | München
T.: 089 / 714 23 70 | info@loeppert.de

Welches Brillenglas?

Gleitsicht-Gläser

Standard-Gleitsichtgläser haben verschiedene Fern- und Nahbereiche und Übergänge zwischen den Sehbereichen. Der Kopf muss zum Scharfsehen bewegt werden, ist dafür vergleichsweise günstig.

Individuelle Premium-Gleitsichtgläser sind speziell auf Ihre Sehbedürfnisse angepasst für besten Sehkomfort. 
Autofahrer-Gläser

Laut Umfragen fühlen sich 75 Prozent aller Autofahrer nachts oder bei Regen durch Blendeffekte von den Scheinwerfern entgegenkommender Fahrzeuge irritiert.

Autofahrer-Gläser reduzieren durch ihre optimierte Beschichtung die Blendeffekte um 20 Prozent im Vergleich zu einer Superentspiegelung.
Gläser mit Polarisationsfilter

Trifft ein Lichtstrahl auf eine glatte Oberfläche wird das Licht reflektiert und in eine Richtung gelenkt - polarisiert.

Spezielle Gläser verhindern Lichtreflexe und Spiegelungen, wie sie etwa durch Sonneneinstrahlung auf nasser Fahrbahn oder Wasser- und Metalloberflächen entstehen.
Sonnenbrillen-Gläser

Sie finden bei uns verschiedene UV-Sonnenschutz-Gläser in verschiedenen Tönungsstufen und Farben. Gerade im Sommer sollte die Gefahr durch UV-Strahlung für die Augen nicht unterschätzt werden. Auch hier ist eine Polarisierung möglich.

Selbstverständlich bieten wir auch Sonnenbrillen in Ihrer Sehsärke an.

MÜDE AUGEN - VERSPANNTER NACKEN?   Wie digital ist Ihr Leben?

Computer im Büro, Tablet auf dem Sofa und das Smartphone allgegenwärtig – immer griffbereit? Selbst in diesem Moment starren Sie vermutlich auf einen Bildschirm?!
Damit Ihre Augen und Ihr Wohlbefinden nicht darunter leiden, gibt es zum einen innovative Brillengläser speziell für den digitalen Alltag am Bildschirm. Siehe unter Mehr Infos.
Zum anderen gibt es z.B. VISTA von 4Life. Dieses Produkt enthält u.a. die Vitamine A, E und C, Zink, Heidelbeerextrakt, Extrakt aus der schwarzen Johannisbeere, Transferfaktoren sowie die orangegelben Farbstoffe Lutein, Zeaxanthin sowie Astaxantin: alles Stoffe. die relativ  konzentriert im gesunden Auge vorkommen.
Mit dieser Kombination entlasten Sie Ihre Augen, sorgen für eine entspannte Sicht und fördern Ihr Wohlbefinden.

Mehr Infos

BRILLENGLAS - VEREDELUNGEN. ENTSPIEGELUNGEN UND CO.

Die wichtigste Oberflächen-Beschichtung ist die Entspiegelung. Je mehr Einzelschichten eine Entspiegelung besitzt, desto wirksamer ist sie. Entspiegelungen reduzieren störende Reflexe auf der Brillenglasvorder- und -rückfläche und sorgen für ein beinahe unsichtbares Glas. Gerade beim Autofahren, oder der Arbeit am Computer sind sie empfehlenswert!

Die Oberflächen-Versiegelung wird im Alltag gerne auch als "Hartschicht" oder "Härtung" bezeichnet. Sie machen Kunststoffgläser zwar nicht 100% kratzfest, schützen es jedoch zuverlässig vor den Spuren des täglichen Tragens und Putzens.

Eine Pflegeleicht-Schicht (Clean-Coat) erleichtert nicht nur die Pflege, sondern lässt Wasser und Schmutz abperlen und reduziert das Beschlagen der Brillengläser.  

DIE SONNE AUSBLENDEN! IM SOMMER BRAUCHEN IHRE AUGEN SCHUTZ VOR UV-LICHT.

Bei der Auswahl einer Sonnenbrille kommt es neben dem Design der Fassung vor allem auf einen perfekten Schutz vor UV-Licht und einen optimalen Schutz vor Blendung an. Dabei kann man nicht davon ausgehen, dass "dunkler" immer auch besser ist.

Ein wesentlicher Punkt bei der Auswahl ist auch die Frage, wann Sie Ihre Sonnenbrille gerne tragen möchten. Denn wenn Sie Ihre Brille gerne zum Autofahren tragen möchten oder sich häufig am oder auf dem Wasser aufhalten, werden Sie die Vorteile polarisierender Brillengläser besonders schätzen. Tragen Sie Ihre Sonnenbrille hingegen häufig beim Sport auf "Wald und Wiese" werden Sie besonderen Wert auf eine nicht zu dunkle und kontraststeigernde Tönung legen.

SELBSTTÖNENDE BRILLENGLÄSER. PERFEKT GESCHÜTZT, JEDERZEIT!

Sonnenbrille rauf, normale Brille runter und wieder Sonnenbrille rauf. Alle Brillenträger die sich diesen ständigen Wechsel sparen und dennoch nicht auf einen perfekten Sonnenschutz der Augen verzichten möchten, empfehlen wir selbsttönende Brillengläser.

Mitte der 80er Jahre hatten selbsttönende Brillengläser den Höhepunkt Ihrer Beliebtheit erreicht. Wenig später war dieser Hype jedoch vorbei. Heute - über 30 Jahre später - erleben selbsttönende Brillengläser einen sprichwörtlichen "zweiten Frühling". Die neue Technik der Brillengläser reagiert schneller als jemals zuvor auf die sich ändernden Lichtverhältnisse und bieten innerhalb weniger Augenblicke perfekten Blendschutz oder eben perfekten, klaren Durchblick. Zudem sind die Brillengläser in geschlossenen Räumen beinahe komplett transparent.